Vienna School of Interdisciplinary Dentistry

Education in Occlusion Medicine

 

Basis Curriculum
für Zahnärzte und Zahntechniker

Curriculum | Kursinhalt | Information | AnmeldungLektoren 

..................................

Curriculum

Moderne Zahnmedizin ist zunehmend interdisziplinär. Dazu sind Verständnis um die funktionellen, strukturellen und dynamischen Funktionen des Kauorgans und auch  wissenschaftliche, klinische und technische Kenntnisse über moderne Werkstoffe und Technologien erforderlich.
Der Slavicek Basiskurs ist der primäre Fortbildungskurs für ZahnärztInnen und ZahntechnikerInnen, die an einer komprimierten und profunden Fortbildung interessiert sind.
Theorie-Grundlagen werden gemeinsam erarbeitet, der Praxisunterricht in getrennten Gruppen ist abgestimmt auf die jeweiligen Berufsanforderungen.

Die Kursthemen umfassen die Aspekte Funktion und Dysfunktion des craniofazialen Systems, basierend auf den Thesen von Prof. Rudolf Slavicek und seiner Wiener Schule der interdisziplinären Zahnmedizin.
Dieser kompakte, aber dennoch umfassende und intensive Kurs bietet Theorieunterricht, viele praktische Übungen und Hausarbeit in einem ausgeglichenen Verhältnis. Dieses System ermöglicht es den Teilnehmern das erlernte Wissen unmittelbar in die tägliche Arbeit in der Zahnarztpraxis zu implementieren.

nach oben

..................................

Kursinhalt

Theorie und Praxis stehen in allen 3 Modulen des VieSID® Curriculums in einem ausgewogenen Verhältnis. Theoretische Schwerpunkte werden mittels praktischer Übungen gleich umgesetzt. Dadurch wird es möglich, dass der Teilnehmer die erlernten Fähigkeiten und Behandlungskonzepte unmittelbar in der täglichen Praxisarbeit einsetzen kann. Mit Unterstützung von Prof. Slavicek und seines Lektorenteams führt jeder Teilnehmer Diagnose, Dokumentation und Fallplanung für ausgewählte eigene Patientenfälle durch.

  •  Überblick über die Kursziele
  •  Funktionelle Anatomie und die Physiologie des craniomandibulären Systems
  •  Funktionen des Kauorgans
  •  Strukturen des craniomandibulären Systems 
  •  Kybernetik, Regelkreisdenken
  •     --Strukturen: CMS, NMS, Artikulation
  •     --Funktionen: Kauen, Schlucken, Sprache, Atmung,
                             Haltung, Ästhetik,
  •  Stress Management
  •     --Gehirn: Soma, CNS, Psyche
  •  Standardisierte Falldokumentation
  •  Klinische Photographie
  •  Klinische Funktionsanalyse
  •  Wachsokklusogramm
  •  Brux Checker 
  •  Modelle
  •  Anatomischer Gesichtsbogen
  •  Referenz Position
  •  Gelenkbahnschreibung mit exakter und anatomischer Achse – inklusive praktischer Übungen
  •  Grundlagen der Kurveninterpretation
  •  Exzentrische Artikulator Programmierung 
  •  Simulation und Auswertung der Okklusion m Artikulation
  •  Artikulatormontage 
  •  FRS
  •  Frontzahndiagnostik (inklusive praktischer Übungen )
  •  Kondylenpositionsmessung (CPM) (inklusive praktischer Übungen)
  •  Korrelationsdiagnostik 
  •  Initialtherapie 
  •  Grundlagen der Aufwachstechnik 
  •  Falldokumentation
  •  Zusammenfassung und Prüfung

nach oben

..................................

Information

Allgemeine Information über das VieSID Curriculum

Organisation: VieSID® Vienna School of Interdisciplinary Dentistry

Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Dates:

VC18-2 Modul A (5 Tage) 11. Okt - 15. Okt 2018
  Modul B (5 Tage) 24. Jän - 28. Jän 2019
  Modul C (5 Tage) 4. Apr - 8. Apr 2019
     
VC19-1 Modul A (5 Tage) 14. Feb - 18. Feb 2019
  Modul B (5 Tage) 16. Mai - 20. Mai 2019
  Modul C (5 Tage) 12. Sep. - 16. Sep 2019
     
VC19-2 Modul A (5 Tage) 10. Okt - 14. Okt 2019
  Modul B - C Daten in Bearbeitung
     
VC19-RU Modul A (5 Tage) 7. Mär - 11. Mär 2019
  Modul B (5 Tage) 13. Jun - 17. Jun 2019
  Modul C (5 Tage) 26. Okt - 30. Sep 2019
     
VC19-UA* Modul A (5 Tage) 08. Mai - 12. Mai 2019
  Modul B (5 Tage) 12. Sep - 16. Sep 2019
  Modul C** (5 Tage) 21. Nov - 25. Nov 2019

* dieser Kurs findet in der Wien statt mit Russischer Übersetzung.
** Modul C findet in Kiew statt.

nach oben

Kursgebühr: Euro 6.950,--

Die Kursgebühr beinhaltet:   
15-Tage Kurs
Mittagessen an den Kurstagen   
Kaffee Pausen
Kursunterlagen und benötigtes Material


Kursleiter: Univ.Prof. Dr. Eva Piehslinger, Dr. Elöd Úry, Dr. Daniele Togni, Prof. Dr. Rudolf Slavicek.

Kurssprache: Englisch (bei entsprechender Gruppengröße eventuell mit Simultanübersetzung in die deutsche Sprache).

Zielgruppe: Zahnärzte, Zahntechniker und Interessenten aus anderen medizinischen interdisziplinären Fachgebieten.


Fortbildungspunkte: 120 Punkte


Anzahl der Teilnehmer: Im Interesse der Durchführung eines effektiven und intensiven Studienganges ist die Teilnehmerzahl limitiert.


Zertifikat: Nach Absolvieren der Abschlussprüfung erhält jeder Teilnehmer ein VieSID®-Zertifikat in Kooperation mit der Universitätszahnklinik Wien.

Kursort: Universitätszahnklinik der Medizinischen Universität Wien (alle Informationen vorbehaltlich Änderungen).

Hotels: Für Information über die nächstgelegenen Hotels am Veranstaltungsort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kurs-Organisation:
    VieSID® Vienna School of Interdisciplinary Dentistry
    Josef Brenner Straße 10, 3400 Klosterneuburg, Austria
    Phone: +43 (0)2243 21962
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

nach oben

..................................

Anmeldung

Download Anmeldeformular


Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Es gelten die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
1. Nach der schriftlichen Kursanmeldung erhält der Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung über die Höhe der Kursgebühr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei ausgebuchten Kursen erfolgt eine Benachrichtigung.
2. Für den Kursteilnehmer ist die Anmeldung nach Zugang der Kursanmeldung verbindlich. Der Teilnehmer erkennt die Geschäftsbedingungen mit dem Zeitpunkt der Anmeldung an. Für VieSID® tritt die Verbindlichkeit mit Einlangen der Kursgebühr ein.
3. Der Kursbeitrag ist umgehend per Banküberweisung zu entrichten. Der Kursbeitrag enthält die Kosten für Seminarskripten, und für Materialien und Geräte während des Unterrichts.
4. Unterbringungs- und Reisekosten sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
5. Die Abmeldung von einem Kurs kann ausschließlich schriftlich erfolgen. Bis 30 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 50,-- berechnet. Zwischen 30 Tagen bis Beginn des bestätigten Kurses beträgt die Stornogebühr 50% der Kursgebühr. Bei Nichtantreten des Kurses ohne vorherige Abmeldung beträgt die Stornogebühr 50% der Kursgebühr. Der Kursplatz ist jedoch auf einen Ersatzteilnehmer oder Ersatztermin übertragbar.
6. Bei kurzfristigen Absagen durch einen Referenten werden die Teilnehmer ehest möglich benachrichtigt. Aus diesem Grund bitten wir um Angabe einer privaten Telefonnummer. VieSID® behält sich vor Dozenten / Lehrer auszutauschen, Kurse räumlich oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen. VieSID® behält sich Änderungen im Programm vor.
7. Die Veranstaltungen finden nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl statt. VieSID® behält sich die Absage eines Kurses wegen Unterbelegung bis ca. 2 Wochen vor Kursbeginn vor. In diesem Fall werden die bereits gezahlten Teilnahmegebühren in voller Höhe rückerstattet. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen. VieSID® haftet nicht für Kosten, die aus derartigen Kursabsagen entstehen.
8. Die Teilnehmer erklären sich mit ihrer Unterschrift einverstanden, dass VieSID® alle Fotos, die während des Kurses aufgenommen wurden für Marketingzwecke einsetzt.
9. Dieser Vertrag und alle seine Bestandteile unterliegen österreichischem Recht und der Zuständigkeit des für VieSID® sachlich und örtlich zuständigen Gerichts.

nach oben

............................

 

Lektoren

Prof. R. SlavicekProf. Dr. Rudolf Slavicek - Mentor

Der Begriff der modernen Gnathologie ist mit Prof. Rudolf Slavicek untrennbar verbunden.
Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeit sind heute Basis für weiterführende wissenschaftliche Studien in der Zahnmedizin. Prof. Slavicek arbeitete und lehrte an vielen Universitäten in Österreich, USA, Asien und Europa.

 

  

......................................

 

Dr. E. ÚryDr. Elöd Úry, MSc

Seinen Studienabschluss erwarb Dr. Úry 1993 an der Universität Budapest (HU). Seit 1996 ist er in eigener Praxis tätig.
Teilnahme an vielen verschiedenen postgradualen Lehrgängen, MSc in Dental Sciences an der Donau-Universität Krems (AT).
Seit 2008 im Lektorenteam der VieSID. Als Vortragender bei vielen internationalen Konferenzen tätig.  

 

 

......................................

 

BassettiDr. Nazzareno Bassetti, MSc

Dr. Bassetti ist seit 1982 Diplomierter Zahntechniker. Abschluß des Studiums der Zahmedizin und -prothetik an der Universität Sapienza in Rom (IT) 1988 mit Auszeichnung. Absolvierung verschiedener postgradualer Lehrgänge. 2002 hat er sein MSc Diplom von der Donau Universität Krems erhalten. Seit 2007 Akademischer Experte für Kieferchirurgie. Regelmässige Vortragstätigkeit in Asien und Europa.

 

 

 

......................................

 

CarmignaniDr. Alessandro Carmignani, DMD, PhD, MSc

Promotion zum Doktor der Zahnmedizin cum laude 1996 an der Universität von Pisa (IT). PhD in Kieferchirurgie an der Universität von Neapel 2001 (IT). Akademischer Experte für Funktion und Dysfunktion des Kausystems and er Donau Universität Krems (AT). Graduierung zum MSc in Prothetik an der Universität Wien. Seit 1997 eigene Praxis für zahnärztliche Prothetik, Parodontologie und Implantologie.

 

 

 

......................................

 

Casadei

Dr. Monica Casadei, MSc

Abschluss des Postgraduate Studiums an der Universität Wien (AT). Internationales Master Diplom in Kieferchirurgie an der Donau universität Krems. (AT). Seit 2009 zertifiziertes Mitglied des italienischen Ausschusses für Kieferchirurgie (I.B.O.) (IT). Gründungsmitglied und Direktor des A.I.G. (Italienische Gesellschaft für Gnathologie). Übersetzerin diverser Bücher über Kieferchirurgie.

 

 

 

......................................

 

Parlett

Dr. Kim Parlett, DDS, MSc

Dr. Parlett studierte zahnärztliche Chirurgie an der Universität Toronto und promovierte 1979. Seinen Master of Science erhielt er an der Donau Universität Krems. Er betreibt eine Vollzeit Privatpraxis in Bracebridge, Ontario (CAN). Seine Praxis ist der TMD- und der Okklusions-bezogenen Rehabilitation gewidmet. Er war einer der ersten Forscher, die zu MRI und Condylographie publiziert haben (Dec. 1993 JPD 521-531). Seit mehr als 30 Jahren praktiziert er die Slavicek Philosophie und wird von Prof. Slavicek begleitet und beraten.

 

 

 

......................................

 

Togni_225x150Dr. Daniele  Togni, MSc

Dr. Togni graduierte 1988 an der Universität Mailand (IT) und schloss 2011 den postgradualen Universitätslehrgang in Dental Sciences an der Donau-Universität Krems erfolgreich ab. Er praktiziert selbst nach holistischen Grundsätzen und findet sehr gute gnatologische Kenntnisse notwendig für eine gute Patientenbehandlung.
Er ist Mitglied des VieSID Lektorenteams seit 2015.

 

 

......................................

 

Graichen 225x150ZTM Karin Graichen, MSc

Karin Graichen ist seit 1990 Zahntechnikerin. Sie hat verschiedene Fortbidlungskurse besucht und den den MSc-Kurs in Dental Sciences für Zahntechnik and der Donau Universität Krems (AT) abgeschlossen. Seit 2004 hält sie selbst Kurse und Vorlesungen, seit 2008 auch bei VieSID.

 

 

......................................

 

Thunert 225x250 144Stefan Thunert , MSc

Stefan Thunert arbeitet sei 2000 als Zahntechniker in seinem eigenen Zahntechniklabor. Er ist Spezialist für funktionale und ästhetische Zahntechnologie.
Seit 2001 arbeitet er nach dem Slavicek System.
2011 hat er sein MSc Diplom von der Donau Universität in Kresm (AT) erhalten.
Er hält selbst viele Kurse und Vorträge, bei VieSID ist er seit 2014 Teil des Lektorenteams.  

 

 

......................................

 

 

Baddredin225x150Dr. Diana Baddredin, MSc

Dr. Baddredin studierte Zahnmedizin in Russland, Italien und Österreich. Sie absolvierte einen postgradualen Universitätslehrgang in Dental Sciences mit Abschluss MSc. Seit 2014 gehört sie zum VieSID Lektorenteam. 

 

 

......................................

 

 

Dr. A. SaltykovaDr. Anastasia Saltykova

Dr. Saltykova graduierte an Moskauer Universität (RU) und absolvierte den postgradualen Universitätslehrgang in Dental Sciences an der Donau-Universität Krems. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Donau Universität Krems und ist seit 2010 bei VieSID tätig.

 

 

......................................

nach oben